Produktlegenden

Die Erfolgsgeschichte von Magnat begann bereits 1973 in Köln. Im darauffolgenden Jahr etablierte sich die Marke sehr schnell durch die Einführung der überaus innovativen Lautsprecherserie „Log“. Mit diesem „Traumstart“ landete Magnat innerhalb der Branche einen beachtlichen Erfolg und setzte gleichzeitig ein Zeichen auf internationaler Ebene in Sachen Innovationskraft.

Alle wichtigen Meilensteine der Firmengeschichte finden Sie auf dieser und den folgenden Seiten. Alles Produkte mit Kultstatus - wie wir finden!

1976

Magnat bringt eine echte Neuentwicklung auf den Markt: Die superstabilen Alu-Druckguss-Chassis. Das Produkt setzt auf Anhieb ein Zeichen in der internationalen Lautsprecher-Szene.

1978

All Ribbon 10

Legendenbildung in den 70ern: Die Magnat All Ribbon 10 wird zur Marktreife geführt und beinhaltet eine ganze Reihe technischer Eigenentwicklungen. Die All Ribbon 10 wird zum meistverkauften Lautsprecher seiner Klasse.

 

1980

Die audiophile Welt horcht auf: Die Magnat MP-X 101 war mit 14.000 Mark/Paar der erste bezahlbare Serienlaut­sprecher, der mit dem masselosen Plasma-Hochtöner bestückt war. Eine technologische Sensation – weltweit.

 

1983

Car 5

Magnat wird Teil der Car Audio Szene: Der Magnat Car 5 wird der erste Car Audio Lautsprecher - ein voller Erfolg. Ein 2-Wege Komponentensystem mit externer Frequenzweiche ziert ab sofort die Fahrzeuge der 80er Jahre.

1990

Classic 360

King of the Road: Dies ist das Entstehungsjahr einer der erfolgreichsten Car Audio Verstärker-Serien überhaupt! Die Magnat Classic-Serie wird zum Begleiter vieler Car HiFi Fans – mit dem Modell Classic 360 gelingt dem Unternehmen ein Produkt mit Kultstatus.

1993

Traveller 320

All in One: Die PKW-Heckablagen der 90er Jahre wurden maßgeblich durch den Magnat Traveller 320 geprägt. Das 3-Wege Triaxialsystem hat in zahlreichen Fahrzeugen für den richtigen Schub im Fontbereich gesorgt.