Airflexport

Bassreflex-Konstruktionen setzen sich mit extra Tiefgang im Bass in Szene - doch wo ein Vorteil, da auch ein Nachteil: hohe Luftgeschwindigkeiten im Bassreflexrohr können zu störenden Strömungsgeräuschen führen. Der Airflexport von Magnat kennt diese Probleme nicht. Durch den Einsatz von computeroptimierten, großzügig dimensionierten Rohren mit beidseitig aerodynamisch geformten Öffnungen werden störende Nebengeräusche effektiv eliminiert.

APOC

Eines der wichtigsten Elemente eines Lautsprechers ist die Frequenzweiche. Sie trennt das ankommende Musiksignal auf die verschiedenen Chassis im Gehäuse auf und ist wesentlich verantwortlich für Klang und Belastbarkeit. Magnats APOC-Technik („Amplitude and Phase Optimized Crossover“) sorgt mit in Amplitude und Phase sauberen und symmetrischen Übergängen zwischen den einzelnen Wegen für eine absolut verfärbungsfreie und zeitrichtige Wiedergabe.

Bi-Wiring und Bi-Amping

Beim Bi-Wiring werden dem Lautsprecher die Signale mit zwei getrennten Leitungen zugeführt. So ist höchste Signalreinheit und die direkte Ankopplung des Verstärkers an Tief- und Mittelhochtonbereich des Lautsprechers garantiert. Beim Bi-Amping wird jeder Lautsprecher mit zwei Verstärkerkanälen angesteuert, um optimale Leistung und besonders sauberen Klang zu erreichen. Voraussetzung für beides ist ein Lautsprecher mit vier Anschlüssen, was die getrennte Ansteuerung von Tieftönern und der Mittelhochtoneinheit erlaubt.

CFC – Controlled Flexing Cone

„Controlled Flexing Cone“ steht für eine einzigartige Membrangeometrie bei Magnat Mitteltönern und Tiefmitteltönern. Die spezielle Membranform des Metallkonus sorgt für ein kontrolliertes Verhalten bei höheren Frequenzen. Statt sich dort chaotisch zu bewegen strahlt sie kontrolliert Biegewellen ab, was für ein gutmütiges Verhalten im oberen Mittelton sorgt und eine besonders harmonische Ankopplung an den Hochtöner ermöglicht.

CVS – Coil Ventilation System

Eine hohe Belastbarkeit ist für unsere hochwertigen Lautsprecher immens wichtig, im Grunde die Lebensversicherung. Da die Verarbeitung hoher Leistung stets mit Wärmeentwicklung verbunden ist, legen wir besonders viel Wert auf eine gute Wärmeableitung. Durch zahlreiche Belüftungsmaßnahmen an Körben und Schwingspulen werden die Antriebssysteme von Magnat-Lautsprechern optimal gekühlt, um eine hohe thermische Belastbarkeit und konstante Parameter zu garantieren. Die Folge ist präziser und dynamischer Klang auch bei dauerhaft hoher Beanspruchung.

Downfire System

„Downfire“ ist eine besonders bei Gehäuse-Subwoofern eingesetzte Technik, bei der das Bass-Chassis nach unten abstrahlt. Durch die in definiertem Abstand zur Membran angeordnete Grenzfläche (Bodenplatte) wird die Ankopplung an die umgebende Luft verbessert, was die Schalldruckausbeute erhöht und gleichzeitig die Membranbewegung kontrolliert. Zusätzlich wird die unvermeidbare Abstrahlung nicht erwünschter Mitteltonanteile stark reduziert. Das Resultat sind hohe Effizienz und optimales Impulsverhalten für sauberen Tiefbass.